1. Home
  2. Kinder-Spiele
  3. Quiz- und Ratespiele
  4. Fuchs du hast das Huhn gestohlen
Hotline: +49 (88 22) 94873-0 | E-Mail: service@spieltruhe.de
"
Pegasus 

Fuchs du hast das Huhn gestohlen

Artikelnummer: 22-068
Fuchs du hast das Huhn gestohlen
Fuchs du hast das Huhn gestohlen
Fuchs du hast das Huhn gestohlen
Pegasus 

Fuchs du hast das Huhn gestohlen

Artikelnummer: 22-068
19,50 €
inkl. 16% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 10 Werktage
Sie wünschen eine telefonische Beratung?
Nutzen Sie unseren Rückruf-Service
  • Produktinformationen
    Der freche Hühnerdieb-Fuchs rennt hat ein Huhn geklaut und versteckt sich nun bei seinen Freunden im Fuchsbau. Doch welcher von den Füchsen ist nun der Dieb? Helft Hannes, dem bestohlenen Hahn, die Füchse aus dem Bau zu holen, indem ihr die Türen zum Fuchsbau mit dem Schlüssel öffnet. Dabei trefft ihr auf vier Tierfreunde. Sie haben den Dieb beobachtet und geben euch vier Hinweise, wie der diebische Fuchs aussah. Der aktive Spieler versucht eine Tür vom Fuchsbau zu öffnen. Dazu gibt er seinem linken Mitspieler den Würfel, nimmt die Schlüsselkette und steckt seinen Finger durch den silbernen Schlüsselring, so dass der Schlüssel an der Kette herunterhängt. Die Schlüsselkette darf nur am Ring geführt und nicht selbst berührt werden. Auf das Kommando: "Finde den Dieb!" versucht man jetzt zügig, den Schlüssel im Schlüsselloch einer beliebigen Tür zu versenken und zieht dann die Kette nach oben. So kann man die Tür öffnen. Währenddessen würfelt der Mitspieler und immer, wenn er das Hahnsymbol würfelt, rückt er Hahn Hannes auf der Laufstrecke ein Feld vorwärts. Der Mitspieler würfelt so lange, bis entweder eine Tür geöffnet wurde oder der Mitspieler mit Hannes das Feld mit dem Mondsymbol erreicht hat. Hinter den Türen finden die Spieler einen Verdächtigen sowie fiese Fallen oder hilfreiche Tierfreunde. Während die Tierfreunde durch Hinweise am Ende den Täter bestimmen, machen es die Fallen schwieriger, die nächsten Türen zu öffnen. Den Verdächtigen nimmt der Spieler an sich. Sobald alle Tierfreunde gefunden wurden, endet das Spiel. Wer jetzt den Verdächtigen hat, der zu allen Hinweisen der Tierfreunde passt, gewinnt. Mit einem originellen Geschicklichkeitsmechanismus, schnellem Spielverlauf und motivierendem Thema ist "Fuchs du hast das Huhn gestohlen" ein spannungsgeladenes Spielerlebnis für Kinder ab fünf Jahren. Durch eine doppelseitige Zeitleiste kann der Schwierigkeitsgrad für ältere Kinder und Erwachsene angepasst werden.

    Altersangabe: 5
    Spieler: 2 - 4
    Dauer: 20
    Erscheinungsjahr: 2017
    Spieltyp: Suchspiel
    Verlag: Pegasus
    Autor: Brand, Inka - Brand, Markus
    Illustrator: Pätzke, Anne
    Sprache Anleitung: DE, GB

    Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
    Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
    Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Produktinformationen
Der freche Hühnerdieb-Fuchs rennt hat ein Huhn geklaut und versteckt sich nun bei seinen Freunden im Fuchsbau. Doch welcher von den Füchsen ist nun der Dieb? Helft Hannes, dem bestohlenen Hahn, die Füchse aus dem Bau zu holen, indem ihr die Türen zum Fuchsbau mit dem Schlüssel öffnet. Dabei trefft ihr auf vier Tierfreunde. Sie haben den Dieb beobachtet und geben euch vier Hinweise, wie der diebische Fuchs aussah. Der aktive Spieler versucht eine Tür vom Fuchsbau zu öffnen. Dazu gibt er seinem linken Mitspieler den Würfel, nimmt die Schlüsselkette und steckt seinen Finger durch den silbernen Schlüsselring, so dass der Schlüssel an der Kette herunterhängt. Die Schlüsselkette darf nur am Ring geführt und nicht selbst berührt werden. Auf das Kommando: "Finde den Dieb!" versucht man jetzt zügig, den Schlüssel im Schlüsselloch einer beliebigen Tür zu versenken und zieht dann die Kette nach oben. So kann man die Tür öffnen. Währenddessen würfelt der Mitspieler und immer, wenn er das Hahnsymbol würfelt, rückt er Hahn Hannes auf der Laufstrecke ein Feld vorwärts. Der Mitspieler würfelt so lange, bis entweder eine Tür geöffnet wurde oder der Mitspieler mit Hannes das Feld mit dem Mondsymbol erreicht hat. Hinter den Türen finden die Spieler einen Verdächtigen sowie fiese Fallen oder hilfreiche Tierfreunde. Während die Tierfreunde durch Hinweise am Ende den Täter bestimmen, machen es die Fallen schwieriger, die nächsten Türen zu öffnen. Den Verdächtigen nimmt der Spieler an sich. Sobald alle Tierfreunde gefunden wurden, endet das Spiel. Wer jetzt den Verdächtigen hat, der zu allen Hinweisen der Tierfreunde passt, gewinnt. Mit einem originellen Geschicklichkeitsmechanismus, schnellem Spielverlauf und motivierendem Thema ist "Fuchs du hast das Huhn gestohlen" ein spannungsgeladenes Spielerlebnis für Kinder ab fünf Jahren. Durch eine doppelseitige Zeitleiste kann der Schwierigkeitsgrad für ältere Kinder und Erwachsene angepasst werden.

Altersangabe: 5
Spieler: 2 - 4
Dauer: 20
Erscheinungsjahr: 2017
Spieltyp: Suchspiel
Verlag: Pegasus
Autor: Brand, Inka - Brand, Markus
Illustrator: Pätzke, Anne
Sprache Anleitung: DE, GB

Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK WEITERE INFOS