1. Home
  2. Kinder-Spiele
  3. Memo- und Logikspiele
  4. Der Räuber Hotzenplotz: So ein Theater
Hotline: +49 (88 22) 94873-0 | E-Mail: service@spieltruhe.de
"
HUCH! 

Der Räuber Hotzenplotz: So ein Theater

Artikelnummer: 60-450
Der Räuber Hotzenplotz: So ein Theater
Der Räuber Hotzenplotz: So ein Theater
Der Räuber Hotzenplotz: So ein Theater
Der Räuber Hotzenplotz: So ein Theater
Der Räuber Hotzenplotz: So ein Theater
Der Räuber Hotzenplotz: So ein Theater
HUCH! 

Der Räuber Hotzenplotz: So ein Theater

Artikelnummer: 60-450
31,90 €
inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 1-3 Werktage
Sie wünschen eine telefonische Beratung?
Nutzen Sie unseren Rückruf-Service
  • Produktinformationen
    Das Schauspiel "Der Räuber Hotzenplotz" soll aufgeführt werden, aber niemand fühlt sich für die Regie verantwortlich und so geht alles drunter und drüber. Die Spieler müssen dafür sorgen, dass alles geordnet auf der Bühne abläuft. Dazu schauen sich alle zuerst gemeinsam eine Karte mit einer Bühnenszene genau an. Diese wird umgedreht und nacheinander muss jeder ein Element, das auf der Szenenkarte zu sehen war, an die entsprechende Position auf der Bühne bringen. Sollte der nächste Spieler anderer Meinung sein, darf er das anzweifeln. Wie immer wird der Räuber Hotzenplotz gesucht. Seppel, Kasperl und der Wachtmeister Dimpfelmoser versuchen herauszufinden. wo er sich diesmal versteckt hat. Dafür kommen nur vier Orte in Frage. Ein Spieler übernimmt die Rolle vom Räuber, die anderen spielen jeweils einen der anderen Charaktere. Der Räuber wählt geheim mit seinen Plättchen einen der vier Orte aus und legt das Plättchen verdeckt vor sich ab. Die anderen Spieler tippen nun mit ihren eigenen Ortskarten, was sie denken, wo sich der Räuber versteckt hat. Wer ist dem Räuber auf der Spur oder tappt noch im Dunkeln?

    Altersangabe: 5 Jahre
    Spieler: 2 - 4
    Dauer: 15 Min.

    Erscheinungsjahr: 2019
    Spieltyp: Sammelspiel

    Verlag: HUCH!
    Autor: Haferkamp, Kai
    Illustrator: Kondirolli, Sabine

    Anleitung: DE

    SpielTruhe Hinweis: * empfindlicher 3D-Aufbau

    Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
    Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
    Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Produktinformationen
Das Schauspiel "Der Räuber Hotzenplotz" soll aufgeführt werden, aber niemand fühlt sich für die Regie verantwortlich und so geht alles drunter und drüber. Die Spieler müssen dafür sorgen, dass alles geordnet auf der Bühne abläuft. Dazu schauen sich alle zuerst gemeinsam eine Karte mit einer Bühnenszene genau an. Diese wird umgedreht und nacheinander muss jeder ein Element, das auf der Szenenkarte zu sehen war, an die entsprechende Position auf der Bühne bringen. Sollte der nächste Spieler anderer Meinung sein, darf er das anzweifeln. Wie immer wird der Räuber Hotzenplotz gesucht. Seppel, Kasperl und der Wachtmeister Dimpfelmoser versuchen herauszufinden. wo er sich diesmal versteckt hat. Dafür kommen nur vier Orte in Frage. Ein Spieler übernimmt die Rolle vom Räuber, die anderen spielen jeweils einen der anderen Charaktere. Der Räuber wählt geheim mit seinen Plättchen einen der vier Orte aus und legt das Plättchen verdeckt vor sich ab. Die anderen Spieler tippen nun mit ihren eigenen Ortskarten, was sie denken, wo sich der Räuber versteckt hat. Wer ist dem Räuber auf der Spur oder tappt noch im Dunkeln?

Altersangabe: 5 Jahre
Spieler: 2 - 4
Dauer: 15 Min.

Erscheinungsjahr: 2019
Spieltyp: Sammelspiel

Verlag: HUCH!
Autor: Haferkamp, Kai
Illustrator: Kondirolli, Sabine

Anleitung: DE

SpielTruhe Hinweis: * empfindlicher 3D-Aufbau

Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK WEITERE INFOS