1. Home
  2. Kinder-Spiele
  3. Geschicklichkeits- und Aktionsspiele
  4. Billy Biber (MBS)
Hotline: +49 (88 22) 94873-0 | E-Mail: service@spieltruhe.de
"
Ravensburger 

Billy Biber (MBS)

Artikelnummer: 29-954
Billy Biber (MBS)
Billy Biber (MBS)
Billy Biber (MBS)
Ravensburger 

Billy Biber (MBS)

Artikelnummer: 29-954
6,99 €
inkl. 16% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 10 Werktage
Sie wünschen eine telefonische Beratung?
Nutzen Sie unseren Rückruf-Service
  • Produktinformationen
    Billy Biber steht oben auf seinem Holzstapel und die Spieler sollen ihm durch geschicktes Schieben Holzstämme stibitzen. Man versucht, mit einem Holzstäbchen geschickt einen Stamm aus dem Stapel heraus zu schieben, aber der Stapel darf nicht einstürzen. Nur wenn Billy obenauf stehen bleibt, darf man seine Beute behalten und der Nächste ist dran. Löst man mehrere Stämme heraus, behält man einen und verschenkt den Rest an Mitspieler. Gelingt es nicht, gibt man einen seiner Biberchips ab und legt evtl. herausgepurzelte Stämme zurück auf den Stapel. Wer beide Biberchips verloren hat, scheidet aus. Ist nur noch ein Chip im Spiel, endet es und wer die meisten Stämme erbeutet hat, ist Sieger. Diese kleine Variante ist fast genauso gut wie die große und funktioniert OHNE Batterien.

    Altersangabe: 4
    Spieler: 1 - 4
    Dauer: 15
    Erscheinungsjahr: 2009
    Spieltyp: Geschicklichkeitsspiel
    Verlag: Ravensburger
    Autor: Haferkamp, Kai
    Sprache Anleitung: DE

    Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
    Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
    Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Produktinformationen
Billy Biber steht oben auf seinem Holzstapel und die Spieler sollen ihm durch geschicktes Schieben Holzstämme stibitzen. Man versucht, mit einem Holzstäbchen geschickt einen Stamm aus dem Stapel heraus zu schieben, aber der Stapel darf nicht einstürzen. Nur wenn Billy obenauf stehen bleibt, darf man seine Beute behalten und der Nächste ist dran. Löst man mehrere Stämme heraus, behält man einen und verschenkt den Rest an Mitspieler. Gelingt es nicht, gibt man einen seiner Biberchips ab und legt evtl. herausgepurzelte Stämme zurück auf den Stapel. Wer beide Biberchips verloren hat, scheidet aus. Ist nur noch ein Chip im Spiel, endet es und wer die meisten Stämme erbeutet hat, ist Sieger. Diese kleine Variante ist fast genauso gut wie die große und funktioniert OHNE Batterien.

Altersangabe: 4
Spieler: 1 - 4
Dauer: 15
Erscheinungsjahr: 2009
Spieltyp: Geschicklichkeitsspiel
Verlag: Ravensburger
Autor: Haferkamp, Kai
Sprache Anleitung: DE

Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK WEITERE INFOS