1. Home
  2. Kinder-Spiele
  3. Empfehlungen
  4. 4 erste Spiele
Hotline: +49 (88 22) 94873-0 | E-Mail: service@spieltruhe.de
"
Ravensburger 

4 erste Spiele

Artikelnummer: 29-093
4 erste Spiele
4 erste Spiele
4 erste Spiele
Ravensburger 

4 erste Spiele

Artikelnummer: 29-093
26,99 €
inkl. 16% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 10 Werktage
Sie wünschen eine telefonische Beratung?
Nutzen Sie unseren Rückruf-Service
  • Produktinformationen
    Spielesammlung aus 4 Farbwürfelspielen mit einfachen Regeln und kurzer Spieldauer für Spielanfänger.
    1. Vogelspiel: Ziel ist es, mit seiner Spielfigur in die Mitte zu gelangen. Dazu würfelt der Spieler mit einem Farbwürfel. Vorgerückt werden darf, wenn die Würfelfarbe dem Farbfeld vor der Spielfigur entspricht. Wenn nicht, setzt der Spieler aus. Würfelt er die Farbe Weiß, darf er in jedem Fall vorrücken. Sieger ist der Spieler, der als erstes in der Nestmitte ankommt.
    2. Blumenwürfel: Auf dem Spielplan sind 4 Blumenbeete abgebildet. Ziel ist es, dass eigene Blumenbeet zu "bepflanzen". Dazu liegen insgesamt 20 Blüten in verschiedenen Farben bereit. Der Spieler würfelt mit einem Farbwürfel und darf entsprechend der gewürfelten Farbe ein Blumenkärtchen aus dem Vorrat nehmen und auf die passende Blume seines Beets legen. Sind bereits alle Blüten dieser Farbe verteilt oder würfelt der Spieler die Farbe Grün hat er Pech gehabt. Wer als erstes alle Blütenkärtchen in seinem Beet verteilt hat, gewinnt.
    3. "Spiel mit dem Schloss": eine Gänsespiel-Variante. Der Spielplan zeigt einen Weg der schneckenförmig zum Schloss führt. Der Spieler würfelt mit einem Farbwürfel und darf auf das nächste Feld der entsprechenden Farbe. Steht dort bereits ein anderer Spieler wird dieser auf das Startfeld zurück gestellt. Würfelt der Spieler die Farbe Weiß darf er eines von 20 Bildkärtchen, die verdeckt als Stapel bereit liegen, ziehen und muss seine Figur auf das entsprechende Motiv-Feld stellen. König des Schlosses und damit Sieger ist, wer als Erster das grüne Zielfeld erreicht.
    4. Wurstschnappen: Auf einem Spielbrett werden insgesamt 12 Kärtchen mit verschiedenen Würsten abgelegt. Ziel ist es, die meisten Kärtchen einzusammeln. Der Spieler würfelt mit einem Farbwürfel und darf auf das entsprechende Farbfeld rücken, liegt dort ein Wurstkärtchen darf der Spieler es an sich nehmen. Das Spiel endet, wenn alle Kärtchen eingesammelt wurden. Der Spieler mit den meisten Würsten gewinnt.
    Neuauflage 2008 - mit neuer Grafik.

    Altersangabe: 3
    Spieler: 2 - 6
    Dauer: 10-15
    Erscheinungsjahr: 2008
    Spieltyp: Spielesammlung
    Verlag: Ravensburger
    Sprache Anleitung: DE

    Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
    Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
    Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Produktinformationen
Spielesammlung aus 4 Farbwürfelspielen mit einfachen Regeln und kurzer Spieldauer für Spielanfänger.
1. Vogelspiel: Ziel ist es, mit seiner Spielfigur in die Mitte zu gelangen. Dazu würfelt der Spieler mit einem Farbwürfel. Vorgerückt werden darf, wenn die Würfelfarbe dem Farbfeld vor der Spielfigur entspricht. Wenn nicht, setzt der Spieler aus. Würfelt er die Farbe Weiß, darf er in jedem Fall vorrücken. Sieger ist der Spieler, der als erstes in der Nestmitte ankommt.
2. Blumenwürfel: Auf dem Spielplan sind 4 Blumenbeete abgebildet. Ziel ist es, dass eigene Blumenbeet zu "bepflanzen". Dazu liegen insgesamt 20 Blüten in verschiedenen Farben bereit. Der Spieler würfelt mit einem Farbwürfel und darf entsprechend der gewürfelten Farbe ein Blumenkärtchen aus dem Vorrat nehmen und auf die passende Blume seines Beets legen. Sind bereits alle Blüten dieser Farbe verteilt oder würfelt der Spieler die Farbe Grün hat er Pech gehabt. Wer als erstes alle Blütenkärtchen in seinem Beet verteilt hat, gewinnt.
3. "Spiel mit dem Schloss": eine Gänsespiel-Variante. Der Spielplan zeigt einen Weg der schneckenförmig zum Schloss führt. Der Spieler würfelt mit einem Farbwürfel und darf auf das nächste Feld der entsprechenden Farbe. Steht dort bereits ein anderer Spieler wird dieser auf das Startfeld zurück gestellt. Würfelt der Spieler die Farbe Weiß darf er eines von 20 Bildkärtchen, die verdeckt als Stapel bereit liegen, ziehen und muss seine Figur auf das entsprechende Motiv-Feld stellen. König des Schlosses und damit Sieger ist, wer als Erster das grüne Zielfeld erreicht.
4. Wurstschnappen: Auf einem Spielbrett werden insgesamt 12 Kärtchen mit verschiedenen Würsten abgelegt. Ziel ist es, die meisten Kärtchen einzusammeln. Der Spieler würfelt mit einem Farbwürfel und darf auf das entsprechende Farbfeld rücken, liegt dort ein Wurstkärtchen darf der Spieler es an sich nehmen. Das Spiel endet, wenn alle Kärtchen eingesammelt wurden. Der Spieler mit den meisten Würsten gewinnt.
Neuauflage 2008 - mit neuer Grafik.

Altersangabe: 3
Spieler: 2 - 6
Dauer: 10-15
Erscheinungsjahr: 2008
Spieltyp: Spielesammlung
Verlag: Ravensburger
Sprache Anleitung: DE

Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK WEITERE INFOS