1. Home
  2. Familien-Spiele
  3. Quiz- und Ratespiele
  4. Mörderische Dinnerparty: Der Fluch der Grünen Dame
Hotline: +49 (88 22) 94873-0 | E-Mail: service@spieltruhe.de
"
Blaubart 

Mörderische Dinnerparty: Der Fluch der Grünen Dame

Artikelnummer: 15-944
Mörderische Dinnerparty: Der Fluch der Grünen Dame
Blaubart 

Mörderische Dinnerparty: Der Fluch der Grünen Dame

Artikelnummer: 15-944
35,99 €
inkl. 16% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 10 Werktage
Sie wünschen eine telefonische Beratung?
Nutzen Sie unseren Rückruf-Service
  • Produktinformationen
    Die Mörderische Dinnerparty ist eine spannende und amüsante Mörderjagd. Jeder schlüpft für einen Abend in die Rolle eines zwielichtigen Charakters. Es geht darum, einen oder mehrere Mörder zu entlarven. Auch der Mörder selbst erfährt erst ganz zum Schluss, dass er/sie der Täter ist. Thema dieser Ausgabe: Cornwall 1953: Castle Darkmore ist ein perfekter Platz, um einen Gruselfilm zu drehen. In dem alten Gemäuer gibt es jede Menge rostige Ritterrüstungen, quietschende Türen - und vor allem ein echtes Gespenst. Im 16. Jahrhundert ist hier die hässliche Lady Darkmore zu Tode gestürzt, hinterhältig dahingemeuchelt von ihrem Ehemann, der sie aus dem Weg geräumt hat, um seine hübsche, junge Geliebte heiraten zu können. Tödlich verwundet verfluchte sie das Haus und drohte allen Ehebrechern in seinen Mauern den Tod. An einem eisigen Wintermorgen liegt der Regisseur und Drehbuchautor, Oscar Wilder, tot in seinem Bett. In seinem Zimmer finden sich auch deutliche Indizien dafür, dass er die Nacht mit einer Frau verbracht hat -die nicht seine Ehefrau war. Pikanterweise ist die Tür zu seinem Schlafzimmer jedoch von Innen verschlossen. Und auf dem Brokatkleid der Lady, das im Schlossturm ausgestellt ist, finden sich Blutspuren... Hat das eifersüchtige Gespenst den despotischen Regisseur erdolcht? Oder war es doch ein Mörder aus Fleisch und Blut?

    Altersangabe: 16 Jahre
    Spieler: 6 - 8
    Dauer: -- Min.

    Erscheinungsjahr: 2012
    Spieltyp: Detektivspiel

    Verlag: Blaubart

    Anleitung: DE

    SpielTruhe Hinweis: *für die Ausleihe ist das Spiel nur bedingt geeignet, da die Einladungskarten beschriftet werden sollen und damit unbrauchbar für weitere Spiele werden. Empfehlung: Einladungen kopieren und die Originale zurückbehalten.

    Partyspiel

    Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
    Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
    Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Produktinformationen
Die Mörderische Dinnerparty ist eine spannende und amüsante Mörderjagd. Jeder schlüpft für einen Abend in die Rolle eines zwielichtigen Charakters. Es geht darum, einen oder mehrere Mörder zu entlarven. Auch der Mörder selbst erfährt erst ganz zum Schluss, dass er/sie der Täter ist. Thema dieser Ausgabe: Cornwall 1953: Castle Darkmore ist ein perfekter Platz, um einen Gruselfilm zu drehen. In dem alten Gemäuer gibt es jede Menge rostige Ritterrüstungen, quietschende Türen - und vor allem ein echtes Gespenst. Im 16. Jahrhundert ist hier die hässliche Lady Darkmore zu Tode gestürzt, hinterhältig dahingemeuchelt von ihrem Ehemann, der sie aus dem Weg geräumt hat, um seine hübsche, junge Geliebte heiraten zu können. Tödlich verwundet verfluchte sie das Haus und drohte allen Ehebrechern in seinen Mauern den Tod. An einem eisigen Wintermorgen liegt der Regisseur und Drehbuchautor, Oscar Wilder, tot in seinem Bett. In seinem Zimmer finden sich auch deutliche Indizien dafür, dass er die Nacht mit einer Frau verbracht hat -die nicht seine Ehefrau war. Pikanterweise ist die Tür zu seinem Schlafzimmer jedoch von Innen verschlossen. Und auf dem Brokatkleid der Lady, das im Schlossturm ausgestellt ist, finden sich Blutspuren... Hat das eifersüchtige Gespenst den despotischen Regisseur erdolcht? Oder war es doch ein Mörder aus Fleisch und Blut?

Altersangabe: 16 Jahre
Spieler: 6 - 8
Dauer: -- Min.

Erscheinungsjahr: 2012
Spieltyp: Detektivspiel

Verlag: Blaubart

Anleitung: DE

SpielTruhe Hinweis: *für die Ausleihe ist das Spiel nur bedingt geeignet, da die Einladungskarten beschriftet werden sollen und damit unbrauchbar für weitere Spiele werden. Empfehlung: Einladungen kopieren und die Originale zurückbehalten.

Partyspiel

Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK WEITERE INFOS