1. Home
  2. Familien-Spiele
  3. Party-Spiele
  4. Hands up
Hotline: +49 (88 22) 94873-0 | E-Mail: service@spieltruhe.de
"
Schmidt 

Hands up

Artikelnummer: 05-604
Hands up
Hands up
Schmidt 

Hands up

Artikelnummer: 05-604
10,49 €
inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 10 Werktage
Sie wünschen eine telefonische Beratung?
Nutzen Sie unseren Rückruf-Service
  • Produktinformationen
    2010er Neuauflage des beliebten Klassikers. Alle Spieler bilden so schnell wie möglich Handpositionen nach, die auf einer aufgedeckten Karte abgebildet sind. Wer am langsamsten ist, verliert. In jeder Runde ist ein Spieler Schiedsrichter. Er entscheidet, wer zu langsam war oder falsch reagiert hat. Der Schiedsrichter deckt die oberste Karte auf und alle anderen Spieler müssen so schnell wie möglich ihre Hände in die abgebildete Position bringen. Der langsamste erhält die Karte. Der witz dabei: Einige der gezeigten Positionen kann man garnicht nachmachen. Ist dies der Fall, dürfen die Spieler ihr Hände nicht auf den Tisch legen, sonder müssen ihr Arme hochhalten. Sind die Arme auf der Karte parallel angeordnet, müssen die Arme vor der Brust überkreuzt werden. Sind die Arme gekreuzt gezeigt, hält man sie parallel hoch. Das Spiel endet, wenn alle Karten durchgespielt wurden. Gewonnen hat, wer die wenigsten Karten vor sich liegen hat.

    Altersangabe: 6
    Spieler: 2 - 8
    Dauer: 15
    Erscheinungsjahr: 2010
    Spieltyp: Reaktionsspiel
    Maße: 9x9x6cm [LxBxH]
    Verlag: Schmidt
    Autor: Zeimet, Jacques
    Sprache Anleitung: DE, FR, IT, GB, ES, NL

    Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
    Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
    Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Produktinformationen
2010er Neuauflage des beliebten Klassikers. Alle Spieler bilden so schnell wie möglich Handpositionen nach, die auf einer aufgedeckten Karte abgebildet sind. Wer am langsamsten ist, verliert. In jeder Runde ist ein Spieler Schiedsrichter. Er entscheidet, wer zu langsam war oder falsch reagiert hat. Der Schiedsrichter deckt die oberste Karte auf und alle anderen Spieler müssen so schnell wie möglich ihre Hände in die abgebildete Position bringen. Der langsamste erhält die Karte. Der witz dabei: Einige der gezeigten Positionen kann man garnicht nachmachen. Ist dies der Fall, dürfen die Spieler ihr Hände nicht auf den Tisch legen, sonder müssen ihr Arme hochhalten. Sind die Arme auf der Karte parallel angeordnet, müssen die Arme vor der Brust überkreuzt werden. Sind die Arme gekreuzt gezeigt, hält man sie parallel hoch. Das Spiel endet, wenn alle Karten durchgespielt wurden. Gewonnen hat, wer die wenigsten Karten vor sich liegen hat.

Altersangabe: 6
Spieler: 2 - 8
Dauer: 15
Erscheinungsjahr: 2010
Spieltyp: Reaktionsspiel
Maße: 9x9x6cm [LxBxH]
Verlag: Schmidt
Autor: Zeimet, Jacques
Sprache Anleitung: DE, FR, IT, GB, ES, NL

Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK WEITERE INFOS