1. Home
  2. Familien-Spiele
  3. Lege- und Sammelspiele
  4. Viva Pocket
Hotline: +49 (88 22) 94873-0 | E-Mail: service@spieltruhe.de
"
NEU
Game Division 

Viva Pocket

Artikelnummer: 95-529
Viva Pocket
Viva Pocket
Viva Pocket
Viva Pocket
Viva Pocket
Viva Pocket
Viva Pocket
Viva Pocket
Viva Pocket
NEU
Game Division 

Viva Pocket

Artikelnummer: 95-529
18,99 €
inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 1-3 Werktage
Sie wünschen eine telefonische Beratung?
Nutzen Sie unseren Rückruf-Service
  • Produktinformationen
    Wer es schafft, als erster in der Spielrunde alle Karten abzulegen, erhält eine Siegerkarte. Wer am Ende die meisten Siegerkarten besitzt, hat gewonnen. Jeder hat fünf Karten auf der Hand. Der Kartengeber zieht die oberste Karte vom verdeckten Stapel und legt sie offen als Sperrkarte auf den Tisch. Daneben gibt es drei Kartenablageplätze die "Kartenhäuser" genannt werden. In diese Kartenhäuser legt man seine Handkarten ab. Allerdings dürfen keinen Karten abgelegt werden, die Farben der Sperrkarte zeigen. Karten dürfen nur dann aufeinandergelegt werden, wenn mindestens eine Farbe übereinstimmt. Kann man keine seiner Karten ablegen, muss man nachziehen. Wer es schafft, dass drei Kartenhäuser drei gleiche Farben zeigen, ruft VIVA! und darf die ganze Spielfläche neutralisieren und alle Kartenhäuser und die Sperrkarte entfernen. Die Spieler links und rechts müssen als Strafe eine bzw. zwei Karten nachziehen. Danach bestimmt der Spieler, der neutralisiert hat, die neue Sperrkarte mit einer Karte aus seiner Hand. Die letzte Karte darf man nur ablegen, wenn man damit die Sperrkarte regelgerecht decken kann. Dann wird das Spielfeld wie zuvor beschrieben neutralisiert und der nächste Spieler erbt das Recht auf das Legen der Sperrkarte. Die Spielrunde endet, wenn der zweitletzte Mitspieler die letzte Handkarte ablegen konnte.

    Altersangabe: 8 Jahre
    Spieler: 2 - 6
    Dauer: 40 Min.

    Erscheinungsjahr: 2024
    Spieltyp: Sammelspiel

    Verlag: Game Division
    Autor: Kaufmann, Tobias Angelo
    Illustrator: Brechbühl, Erich

    Anleitung: DE, GB, FR, IT

    SpielTruhe Hinweis: *Anzahl der Karten nicht spielbestimmend, wer es dennoch genau wissen möchte, folgende Karten sind enthalten:
    je 4x vierfarbig rosa-rot-gelb-grün-blau-violett, vierfarbig rot-grün-blau-rosa-gelb-violett, blau-blau, gelb-gelb, grün-grün, rosa-rosa, rot-rot, violett-violett;
    je 2x blau-gelb, blau-grün, blau-rosa, blau-rot, blau-violett, gelb-blau, gelb-grün, gelb-rosa, gelb-rot, gelb-violett, grün-blau, grün-gelb, grün-rosa, grün-rot, grün-violett, rosa-blau, rosa-gelb, rosa-grün, rosa-rot, rosa-violett, rot-blau, rot-gelb, rot-grün, rot-rosa, rot-violett, violett-blau, violett-gelb, violett-grün, violett-rosa, violett-rot

    Auslieferung erfolgt in einer dünnen Faltschachtel, DARIN befindet sich der Stülpkarton, dieser wird dann von uns auf Wunsch foliert.

    Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
    Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
    Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen.

Produktinformationen
Wer es schafft, als erster in der Spielrunde alle Karten abzulegen, erhält eine Siegerkarte. Wer am Ende die meisten Siegerkarten besitzt, hat gewonnen. Jeder hat fünf Karten auf der Hand. Der Kartengeber zieht die oberste Karte vom verdeckten Stapel und legt sie offen als Sperrkarte auf den Tisch. Daneben gibt es drei Kartenablageplätze die "Kartenhäuser" genannt werden. In diese Kartenhäuser legt man seine Handkarten ab. Allerdings dürfen keinen Karten abgelegt werden, die Farben der Sperrkarte zeigen. Karten dürfen nur dann aufeinandergelegt werden, wenn mindestens eine Farbe übereinstimmt. Kann man keine seiner Karten ablegen, muss man nachziehen. Wer es schafft, dass drei Kartenhäuser drei gleiche Farben zeigen, ruft VIVA! und darf die ganze Spielfläche neutralisieren und alle Kartenhäuser und die Sperrkarte entfernen. Die Spieler links und rechts müssen als Strafe eine bzw. zwei Karten nachziehen. Danach bestimmt der Spieler, der neutralisiert hat, die neue Sperrkarte mit einer Karte aus seiner Hand. Die letzte Karte darf man nur ablegen, wenn man damit die Sperrkarte regelgerecht decken kann. Dann wird das Spielfeld wie zuvor beschrieben neutralisiert und der nächste Spieler erbt das Recht auf das Legen der Sperrkarte. Die Spielrunde endet, wenn der zweitletzte Mitspieler die letzte Handkarte ablegen konnte.

Altersangabe: 8 Jahre
Spieler: 2 - 6
Dauer: 40 Min.

Erscheinungsjahr: 2024
Spieltyp: Sammelspiel

Verlag: Game Division
Autor: Kaufmann, Tobias Angelo
Illustrator: Brechbühl, Erich

Anleitung: DE, GB, FR, IT

SpielTruhe Hinweis: *Anzahl der Karten nicht spielbestimmend, wer es dennoch genau wissen möchte, folgende Karten sind enthalten:
je 4x vierfarbig rosa-rot-gelb-grün-blau-violett, vierfarbig rot-grün-blau-rosa-gelb-violett, blau-blau, gelb-gelb, grün-grün, rosa-rosa, rot-rot, violett-violett;
je 2x blau-gelb, blau-grün, blau-rosa, blau-rot, blau-violett, gelb-blau, gelb-grün, gelb-rosa, gelb-rot, gelb-violett, grün-blau, grün-gelb, grün-rosa, grün-rot, grün-violett, rosa-blau, rosa-gelb, rosa-grün, rosa-rot, rosa-violett, rot-blau, rot-gelb, rot-grün, rot-rosa, rot-violett, violett-blau, violett-gelb, violett-grün, violett-rosa, violett-rot

Auslieferung erfolgt in einer dünnen Faltschachtel, DARIN befindet sich der Stülpkarton, dieser wird dann von uns auf Wunsch foliert.

Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen.

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK WEITERE INFOS