1. Home
  2. Familien-Spiele
  3. Lege- und Sammelspiele
  4. Keltis (2012) inklusive Erweiterung
Hotline: +49 (88 22) 94873-0 | E-Mail: service@spieltruhe.de
"
Kosmos 

Keltis (2012) inklusive Erweiterung

Artikelnummer: 09-057
Keltis (2012) inklusive Erweiterung
Kosmos 

Keltis (2012) inklusive Erweiterung

Artikelnummer: 09-057
29,99 €
inkl. 16% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 10 Werktage
Sie wünschen eine telefonische Beratung?
Nutzen Sie unseren Rückruf-Service
  • Produktinformationen
    Diese Edition enthält zusätzlich auch die Erweiterung. Qualität und Umfang des Spielmaterials weist eine gute Eignung für die Ausleihe auf. Mit passenden Karten schickt man seine Spielfiguren auf die Steinpfade. Je weiter sie kommen, desto mehr Punkte bringen sie ein. Sobald fünf Figuren im Ziel sind, endet das Spiel. Daher muss man stets abwägen, ob man eine neue Figur auf den Weg bringt, da man Minuspunkte kassiert, wenn sie nicht weit genug kommt. Wer eine noch größere Herausforderung sucht, dreht den Spielplan einfach um und spielt die Variante "Neue Wege - Neue Ziele". Ziel des Spieles ist es, durch Ausspielen von Zahlenkarten die eigenen Figuren möglichst weit über fünf farblich unterschiedliche Pfade zu bewegen. Wer am Zug ist, darf immer nur eine Karte ausspielen und eine Karte vom Stapel nachziehen. Für jeden Pfad können nur entsprechende Kartenfarben gespielt werden. Die Werte dieser Karten müssen entweder in auf- oder absteigender Reihenfolge gelegt werden. Eine Figur darf pro gelegte Karte auf dem Pfad der jeweiligen Kartenfarbe um ein Feld nach vorn bewegt werden. Je weiter man mit einer Figur kommt, desto mehr Punkte erhält man am Ende. Auf gut der Hälfte der Felder liegen Plättchen, die unterschiedliche Vorteile bringen. Manche verschaffen den Spielern direkt Siegpunkte, andere erlauben es, eine beliebige eigene Figur nach vorne zu rücken, eine dritte Art muss man in ausreichender Menge sammeln, damit man am Ende keinen Punktabzug erhält. Bei Keltis kommt es auf ein gutes Timing an. Einerseits versucht man, möglichst lange Reihen auf der Hand zu sammeln, um kräftig zu punkten. Wartet man jedoch zu lange, endet das Spiel bevor man seine Karten in Punkte umwandeln konnte. Das Spiel endet sofort, wenn fünf Spielfiguren mehr als 6 Felder weit gelaufen sind.

    Altersangabe: 10
    Spieler: 2 - 4
    Dauer: 30
    Erscheinungsjahr: 2012
    Spieltyp: Legespiel
    Verlag: Kosmos
    Autor: Knizia, Reiner
    Sprache Anleitung: DE

    Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
    Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
    Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Produktinformationen
Diese Edition enthält zusätzlich auch die Erweiterung. Qualität und Umfang des Spielmaterials weist eine gute Eignung für die Ausleihe auf. Mit passenden Karten schickt man seine Spielfiguren auf die Steinpfade. Je weiter sie kommen, desto mehr Punkte bringen sie ein. Sobald fünf Figuren im Ziel sind, endet das Spiel. Daher muss man stets abwägen, ob man eine neue Figur auf den Weg bringt, da man Minuspunkte kassiert, wenn sie nicht weit genug kommt. Wer eine noch größere Herausforderung sucht, dreht den Spielplan einfach um und spielt die Variante "Neue Wege - Neue Ziele". Ziel des Spieles ist es, durch Ausspielen von Zahlenkarten die eigenen Figuren möglichst weit über fünf farblich unterschiedliche Pfade zu bewegen. Wer am Zug ist, darf immer nur eine Karte ausspielen und eine Karte vom Stapel nachziehen. Für jeden Pfad können nur entsprechende Kartenfarben gespielt werden. Die Werte dieser Karten müssen entweder in auf- oder absteigender Reihenfolge gelegt werden. Eine Figur darf pro gelegte Karte auf dem Pfad der jeweiligen Kartenfarbe um ein Feld nach vorn bewegt werden. Je weiter man mit einer Figur kommt, desto mehr Punkte erhält man am Ende. Auf gut der Hälfte der Felder liegen Plättchen, die unterschiedliche Vorteile bringen. Manche verschaffen den Spielern direkt Siegpunkte, andere erlauben es, eine beliebige eigene Figur nach vorne zu rücken, eine dritte Art muss man in ausreichender Menge sammeln, damit man am Ende keinen Punktabzug erhält. Bei Keltis kommt es auf ein gutes Timing an. Einerseits versucht man, möglichst lange Reihen auf der Hand zu sammeln, um kräftig zu punkten. Wartet man jedoch zu lange, endet das Spiel bevor man seine Karten in Punkte umwandeln konnte. Das Spiel endet sofort, wenn fünf Spielfiguren mehr als 6 Felder weit gelaufen sind.

Altersangabe: 10
Spieler: 2 - 4
Dauer: 30
Erscheinungsjahr: 2012
Spieltyp: Legespiel
Verlag: Kosmos
Autor: Knizia, Reiner
Sprache Anleitung: DE

Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK WEITERE INFOS