1. Home
  2. Familien-Spiele
  3. Lauf- und Würfelspiele
  4. Gönnen können (MBS)
Hotline: +49 (88 22) 94873-0 | E-Mail: service@spieltruhe.de
"
Schmidt 

Gönnen können (MBS)

Artikelnummer: 05-726
Gönnen können (MBS)
Gönnen können (MBS)
Schmidt 

Gönnen können (MBS)

Artikelnummer: 05-726
12,49 €
inkl. 16% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Lieferbar ab 26.11.2020
Sie wünschen eine telefonische Beratung?
Nutzen Sie unseren Rückruf-Service
  • Produktinformationen
    Alle spielen gleichzeitig. Die Spieler stellen sich ihren "Spielblock" im Laufe des Spiels durch den Kauf von Karten selbst zusammen. Dabei sind alle Spieler immer im Spiel eingebunden. Denn nicht nur der würfelnde Spieler darf Ergebnisse auf seinen Karten eintragen, sondern auch alle anderen Spieler können mitmachen, wenn er nachwürfelt. Denn schließlich heißt es: Man muss auch gönnen können! Ein Spiel, das Glück und Taktik geschickt kombiniert. Der Startspieler würfelt mit allen 5 Würfeln und kann 2x nachwürfeln. Vor dem Nachwürfeln darf er beliebig viele Würfel auf der Baustelle im Schachtelboden sichern und nur die restlichen erneut würfeln. Ist der aktive Spieler mit seinem Wurf zufrieden, darf er nun bis zu 5 Würfel, so wie sie jetzt liegen, verwenden. Er darf dabei Karten vom Markt kaufen und/oder Karten abschließen. Beides darf er so oft wie möglich tun. Allerdings darf er dazu jeden Würfel nur einmal verwenden. Hat ein Spieler die 9. Karte gekauft und seine 3x3-Auslage vollendet, erfolgt nach der nächsten Runde die Auswertung und der Spieler mit der höchsten Summe gewinnt.

    Altersangabe: 8
    Spieler: 1 - 4
    Dauer: 30
    Erscheinungsjahr: 2020
    Spieltyp: Würfelspiel
    Verlag: Schmidt
    Autor: Blum, Ulrich - Merkl, Jens
    Illustrator: Schiffer, Leon
    Sprache Anleitung: DE

    Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
    Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
    Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Produktinformationen
Alle spielen gleichzeitig. Die Spieler stellen sich ihren "Spielblock" im Laufe des Spiels durch den Kauf von Karten selbst zusammen. Dabei sind alle Spieler immer im Spiel eingebunden. Denn nicht nur der würfelnde Spieler darf Ergebnisse auf seinen Karten eintragen, sondern auch alle anderen Spieler können mitmachen, wenn er nachwürfelt. Denn schließlich heißt es: Man muss auch gönnen können! Ein Spiel, das Glück und Taktik geschickt kombiniert. Der Startspieler würfelt mit allen 5 Würfeln und kann 2x nachwürfeln. Vor dem Nachwürfeln darf er beliebig viele Würfel auf der Baustelle im Schachtelboden sichern und nur die restlichen erneut würfeln. Ist der aktive Spieler mit seinem Wurf zufrieden, darf er nun bis zu 5 Würfel, so wie sie jetzt liegen, verwenden. Er darf dabei Karten vom Markt kaufen und/oder Karten abschließen. Beides darf er so oft wie möglich tun. Allerdings darf er dazu jeden Würfel nur einmal verwenden. Hat ein Spieler die 9. Karte gekauft und seine 3x3-Auslage vollendet, erfolgt nach der nächsten Runde die Auswertung und der Spieler mit der höchsten Summe gewinnt.

Altersangabe: 8
Spieler: 1 - 4
Dauer: 30
Erscheinungsjahr: 2020
Spieltyp: Würfelspiel
Verlag: Schmidt
Autor: Blum, Ulrich - Merkl, Jens
Illustrator: Schiffer, Leon
Sprache Anleitung: DE

Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK WEITERE INFOS