1. Home
  2. Familien-Spiele
  3. Kartenspiele
  4. Dodelido
Hotline: +49 (88 22) 94873-0 | E-Mail: service@spieltruhe.de
"
Drei Magier 

Dodelido

Artikelnummer: 38-051
Dodelido
Dodelido
Drei Magier 

Dodelido

Artikelnummer: 38-051
11,49 €
inkl. 16% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 1-3 Werktage
Sie wünschen eine telefonische Beratung?
Nutzen Sie unseren Rückruf-Service
  • Produktinformationen
    Bei diesem rasanten Kartenspiel muss schnell geschaltet werden. Wer an der Reihe ist, legt seine oberste Handkarte offen auf einen der drei Ablagestapel und ruft dabei blitzschnell das Merkmal, das dabei am häufigsten in der Mitte zu sehen ist. Das kann die jeweilige Tierart sein, aber auch eine Farbe oder einfach nichts. Das klingt erstmal einfach, aber die langsame Schildkröte oder das bissige Krokodil sorgen für rege Abwechslung. Nur wer fehlerlos spielt, gewinnt. Zuvor werden alle Karten verdeckt gemischt und gleichmäßig an alle Spieler verteilt. Jeder nimmt seine Karten als verdeckten Stapel auf die Hand und der aktive Spieler legt seine oberste Karte ab und trifft dabei seine Aussage. Gibt es z.B. Übereinstimmungen, muss dabei die Mehrheit beachtet werden. Gibt es keine Mehrheit, dann heißt es "Dodelido". Gibt es überhaupt keine Übereinstimmung, dann heißt es "Nix". Liegen Schildkröten aus, wird für jede Schildkröte ein "Öh" vor die Aussage gesetzt. Liegen z.B. 1 rosafarbene Schildkröte, 1 blaue Schildkröte und 1 blauer Flamingo aus, würde es heißen "Öh, Öh, Dodelido", denn es gibt zwar Übereinstimmung, aber keine Mehrheit und es sind Schildkröten unterwegs. So einfach ist das. Wird ein Krodkodil gespielt, müssen alle Spieler möglichst schnell das böse Tier vertreiben und dafür auf die Karte schlagen. Der langsamste Spieler, also dessen Hand ganz oben liegt, bekommt alle ausliegenden Karten und beginnt die nächste Runde. Jedes falsche Wort, jedes Stottern, jedes falsche "Öh" sowie jedes Zögern von mehr als drei Sekunden wird als Fehler gewertet. Dann muss man alle ausliegenden Karten auf die Hand nehmen. Wer zuerst alle Handkarten ausgespielt hat, gewinnt.

    Altersangabe: 8
    Spieler: 2 - 6
    Dauer: 15
    Erscheinungsjahr: 2016
    Spieltyp: Kartenspiel
    Verlag: Drei Magier
    Autor: Zeimet, Jacques
    Illustrator: Herfurth, Bastian
    Sprache Anleitung: DE, GB, FR, IT

    Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
    Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
    Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Produktinformationen
Bei diesem rasanten Kartenspiel muss schnell geschaltet werden. Wer an der Reihe ist, legt seine oberste Handkarte offen auf einen der drei Ablagestapel und ruft dabei blitzschnell das Merkmal, das dabei am häufigsten in der Mitte zu sehen ist. Das kann die jeweilige Tierart sein, aber auch eine Farbe oder einfach nichts. Das klingt erstmal einfach, aber die langsame Schildkröte oder das bissige Krokodil sorgen für rege Abwechslung. Nur wer fehlerlos spielt, gewinnt. Zuvor werden alle Karten verdeckt gemischt und gleichmäßig an alle Spieler verteilt. Jeder nimmt seine Karten als verdeckten Stapel auf die Hand und der aktive Spieler legt seine oberste Karte ab und trifft dabei seine Aussage. Gibt es z.B. Übereinstimmungen, muss dabei die Mehrheit beachtet werden. Gibt es keine Mehrheit, dann heißt es "Dodelido". Gibt es überhaupt keine Übereinstimmung, dann heißt es "Nix". Liegen Schildkröten aus, wird für jede Schildkröte ein "Öh" vor die Aussage gesetzt. Liegen z.B. 1 rosafarbene Schildkröte, 1 blaue Schildkröte und 1 blauer Flamingo aus, würde es heißen "Öh, Öh, Dodelido", denn es gibt zwar Übereinstimmung, aber keine Mehrheit und es sind Schildkröten unterwegs. So einfach ist das. Wird ein Krodkodil gespielt, müssen alle Spieler möglichst schnell das böse Tier vertreiben und dafür auf die Karte schlagen. Der langsamste Spieler, also dessen Hand ganz oben liegt, bekommt alle ausliegenden Karten und beginnt die nächste Runde. Jedes falsche Wort, jedes Stottern, jedes falsche "Öh" sowie jedes Zögern von mehr als drei Sekunden wird als Fehler gewertet. Dann muss man alle ausliegenden Karten auf die Hand nehmen. Wer zuerst alle Handkarten ausgespielt hat, gewinnt.

Altersangabe: 8
Spieler: 2 - 6
Dauer: 15
Erscheinungsjahr: 2016
Spieltyp: Kartenspiel
Verlag: Drei Magier
Autor: Zeimet, Jacques
Illustrator: Herfurth, Bastian
Sprache Anleitung: DE, GB, FR, IT

Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK WEITERE INFOS