1. Home
  2. Familien-Spiele
  3. Kartenspiele
  4. Ding!
Hotline: +49 (88 22) 94873-0 | E-Mail: service@spieltruhe.de
"
NEU
HUCH! 

Ding!

Artikelnummer: 60-565
Ding!
Ding!
NEU
HUCH! 

Ding!

Artikelnummer: 60-565
9,99 €
inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 1-3 Werktage
Sie wünschen eine telefonische Beratung?
Nutzen Sie unseren Rückruf-Service
  • Produktinformationen
    Wem gelingt es, als Erster alle seine Karten loszuwerden? Man muss nicht nur den Kartenstapel, sondern auch die Mitspielenden im Blick behalten. Denn was sie bewusst oder unbewusst tun, hat Einfluss darauf, welche Karten man dazwischenwerfen darf. Jemand sieht auf das Handy und du hast die dazu passende Karte auf der Hand? "Ding!" rufen und abwerfen. Du kannst jemanden dazu bringen, über das Wetter zu sprechen, weil das zu einer deiner Karten passt? Hervorragend - auch das ist dein Ding! Also: Karten austeilen, Augen auf und los. Zunächst werden alle Karten gemischt und an jeden Spieler 8 davon ausgeteilt. Eine Karte wird offen in die Tischmitte gelegt und gilt ab jetzt als Ablagestapel, die restlichen Karten kommen als Nachziehstapel daneben. Wer an der Reihe ist, muss eine seiner Karten (passende Farbe oder passende Zahl) auf die offen liegende Karte vom Ablagestapel legen. Hat man keine passende Karte, zieht man eine vom Nachziehstapel und der nächste ist an der Reihe. Auf den Karten stehen aber auch noch Situationen z.B. "Jemand schaut auf ein Smartphone", passiert dies während der Runde kann man die Reihenfolge unterbrechen, ruft DING! und wirft diese Karte auf den Ablagestapel. Wer zuerst alle seine Karten losgeworden ist, gewinnt.

    Altersangabe: 8 Jahre
    Spieler: 2 - 7
    Dauer: 10 Min.

    Erscheinungsjahr: 2024
    Spieltyp: Ablagespiel

    Verlag: HUCH!
    Autor: Kasper Lapp
    Illustrator: Armbruster, Marco

    Anleitung: DE, GB

    SpielTruhe Hinweis: *Art und Anzahl der Karten ist nicht spielbestimmend

    Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
    Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
    Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Produktinformationen
Wem gelingt es, als Erster alle seine Karten loszuwerden? Man muss nicht nur den Kartenstapel, sondern auch die Mitspielenden im Blick behalten. Denn was sie bewusst oder unbewusst tun, hat Einfluss darauf, welche Karten man dazwischenwerfen darf. Jemand sieht auf das Handy und du hast die dazu passende Karte auf der Hand? "Ding!" rufen und abwerfen. Du kannst jemanden dazu bringen, über das Wetter zu sprechen, weil das zu einer deiner Karten passt? Hervorragend - auch das ist dein Ding! Also: Karten austeilen, Augen auf und los. Zunächst werden alle Karten gemischt und an jeden Spieler 8 davon ausgeteilt. Eine Karte wird offen in die Tischmitte gelegt und gilt ab jetzt als Ablagestapel, die restlichen Karten kommen als Nachziehstapel daneben. Wer an der Reihe ist, muss eine seiner Karten (passende Farbe oder passende Zahl) auf die offen liegende Karte vom Ablagestapel legen. Hat man keine passende Karte, zieht man eine vom Nachziehstapel und der nächste ist an der Reihe. Auf den Karten stehen aber auch noch Situationen z.B. "Jemand schaut auf ein Smartphone", passiert dies während der Runde kann man die Reihenfolge unterbrechen, ruft DING! und wirft diese Karte auf den Ablagestapel. Wer zuerst alle seine Karten losgeworden ist, gewinnt.

Altersangabe: 8 Jahre
Spieler: 2 - 7
Dauer: 10 Min.

Erscheinungsjahr: 2024
Spieltyp: Ablagespiel

Verlag: HUCH!
Autor: Kasper Lapp
Illustrator: Armbruster, Marco

Anleitung: DE, GB

SpielTruhe Hinweis: *Art und Anzahl der Karten ist nicht spielbestimmend

Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK WEITERE INFOS