1. Home
  2. Familien-Spiele
  3. Kartenspiele
  4. Arkham Noir - Fall 1: Die Hexenkult-Morde
Hotline: +49 (88 22) 94873-0 | E-Mail: service@spieltruhe.de
"
Ludonova 

Arkham Noir - Fall 1: Die Hexenkult-Morde

Artikelnummer: 06-401
Arkham Noir - Fall 1: Die Hexenkult-Morde
Arkham Noir - Fall 1: Die Hexenkult-Morde
Ludonova 

Arkham Noir - Fall 1: Die Hexenkult-Morde

Artikelnummer: 06-401
15,99 €
inkl. 16% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 1-3 Werktage
Sie wünschen eine telefonische Beratung?
Nutzen Sie unseren Rückruf-Service
  • Produktinformationen
    Die Walpurgisnacht ist immer ein Alptraum in der Stadt Arkham. Hässliche Dinge passieren und Kinder verschwinden auf mysteriöse Weise. Die Polizei von Arkham braucht Hilfe, um diesem Grauen ein Ende zu setzen. Als Privatdetektiv untersucht man allein die grauenhaften Geschehnisse, die auf H. P. Lovecrafts Geschichten basieren. Um das Solo-Kartenspiel zu gewinnen, legt man Hinweiskarten an offene Fälle, erstellt Ermittlungsreihen und versucht so, die Verbrechen aufzuklären. Das Ziel ist es, fünf "Puzzle"-Karten einzusammeln, um das Gesamtbild zu erkennen, bevor die Zeit abläuft oder ihr wahnsinnig werdet. Jede neue Partie ist der Beginn einer einzigartigen Herausforderung, deren Schwierigkeit individuell angepasst werden kann. In "Die Hexenkult-Morde" untersucht Howard Lovecraft Ereignisse basierend auf den Geschichten "Träume im Hexenhaus" (1933), "Das Ding auf der Schwelle" (1933) und "Das Unnennbare" (1923).

    Altersangabe: 14
    Spieler: 1 - 1
    Dauer: 30
    Erscheinungsjahr: 2019
    Spieltyp: Detektivspiel
    Verlag: Ludonova
    Autor: Tourigny, Yves
    Sprache Anleitung: DE

    Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
    Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
    Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Produktinformationen
Die Walpurgisnacht ist immer ein Alptraum in der Stadt Arkham. Hässliche Dinge passieren und Kinder verschwinden auf mysteriöse Weise. Die Polizei von Arkham braucht Hilfe, um diesem Grauen ein Ende zu setzen. Als Privatdetektiv untersucht man allein die grauenhaften Geschehnisse, die auf H. P. Lovecrafts Geschichten basieren. Um das Solo-Kartenspiel zu gewinnen, legt man Hinweiskarten an offene Fälle, erstellt Ermittlungsreihen und versucht so, die Verbrechen aufzuklären. Das Ziel ist es, fünf "Puzzle"-Karten einzusammeln, um das Gesamtbild zu erkennen, bevor die Zeit abläuft oder ihr wahnsinnig werdet. Jede neue Partie ist der Beginn einer einzigartigen Herausforderung, deren Schwierigkeit individuell angepasst werden kann. In "Die Hexenkult-Morde" untersucht Howard Lovecraft Ereignisse basierend auf den Geschichten "Träume im Hexenhaus" (1933), "Das Ding auf der Schwelle" (1933) und "Das Unnennbare" (1923).

Altersangabe: 14
Spieler: 1 - 1
Dauer: 30
Erscheinungsjahr: 2019
Spieltyp: Detektivspiel
Verlag: Ludonova
Autor: Tourigny, Yves
Sprache Anleitung: DE

Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK WEITERE INFOS