1. Home
  2. Familien-Spiele
  3. Empfehlungen
  4. Geistesblitz
Hotline: +49 (88 22) 94873-0 | E-Mail: service@spieltruhe.de
"
Zoch 

Geistesblitz

Artikelnummer: 50-072
Geistesblitz
Geistesblitz
Geistesblitz
Geistesblitz
Geistesblitz
Geistesblitz
Zoch 

Geistesblitz

Artikelnummer: 50-072
12,99 €
inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 1-3 Werktage
Sie wünschen eine telefonische Beratung?
Nutzen Sie unseren Rückruf-Service
  • Produktinformationen
    Hier wird gesucht, was NICHT da ist. Die fünf Spielfiguren werden kreisförmig in der Mitte des Tisches platziert, die Karten gemischt und als verdeckter Stapel bereit gelegt. Ist man am Zug, deckt man die oberste Karte so auf, dass alle Spieler sie gleichzeitig sehen können. Alle versuchen blitzschnell die gesuchte Figur zu schnappen. Beispiel: Auf der Karte sind ein blauer Geist und eine rote Maus zu sehen. Es gibt aber weder einen blauen Geist noch eine rote Maus. Somit sind von der Such ausgeschlossen: Blau, Geist, Rot, Maus. Von den fünf Spielfiguren "Geist/weiß", "Buch/blau", "Sessel/rot", "Flasche/grün" und "Maus/grau" bleibt lediglich "Flasche/grün" als Option. Wer die richtige Figur genommen hat, erhält die Karte und deckt die nächste Karte auf. Jeder darf nur eine Figur greifen. Wer eine falsche Figur in die Hand nimmt, gibt eine Karte ab. Diese Karte bekommt der Spieler zusätzlich, der die richtige Figur geschnappt hat. Das Spiel endet, wenn der Kartenstapel aufgebraucht ist. Wer die meisten Karten besitzt, gewinnt.

    Altersangabe: 8 Jahre
    Spieler: 2 - 8
    Dauer: 20 Min.

    Erscheinungsjahr: 2010
    Spieltyp: Reaktionsspiel

    Verlag: Zoch
    Autor: Zeimet, Jacques

    Anleitung: DE, GB, FR, IT

    SpielTruhe Hinweis: *sehr kleines Format, Art und Anzahl der 60 Karten nicht spielbestimmend.

    Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
    Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
    Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Produktinformationen
Hier wird gesucht, was NICHT da ist. Die fünf Spielfiguren werden kreisförmig in der Mitte des Tisches platziert, die Karten gemischt und als verdeckter Stapel bereit gelegt. Ist man am Zug, deckt man die oberste Karte so auf, dass alle Spieler sie gleichzeitig sehen können. Alle versuchen blitzschnell die gesuchte Figur zu schnappen. Beispiel: Auf der Karte sind ein blauer Geist und eine rote Maus zu sehen. Es gibt aber weder einen blauen Geist noch eine rote Maus. Somit sind von der Such ausgeschlossen: Blau, Geist, Rot, Maus. Von den fünf Spielfiguren "Geist/weiß", "Buch/blau", "Sessel/rot", "Flasche/grün" und "Maus/grau" bleibt lediglich "Flasche/grün" als Option. Wer die richtige Figur genommen hat, erhält die Karte und deckt die nächste Karte auf. Jeder darf nur eine Figur greifen. Wer eine falsche Figur in die Hand nimmt, gibt eine Karte ab. Diese Karte bekommt der Spieler zusätzlich, der die richtige Figur geschnappt hat. Das Spiel endet, wenn der Kartenstapel aufgebraucht ist. Wer die meisten Karten besitzt, gewinnt.

Altersangabe: 8 Jahre
Spieler: 2 - 8
Dauer: 20 Min.

Erscheinungsjahr: 2010
Spieltyp: Reaktionsspiel

Verlag: Zoch
Autor: Zeimet, Jacques

Anleitung: DE, GB, FR, IT

SpielTruhe Hinweis: *sehr kleines Format, Art und Anzahl der 60 Karten nicht spielbestimmend.

Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK WEITERE INFOS