1. Home
  2. Familien-Spiele
  3. Empfehlungen
  4. Activity Krazy Kritzel
Hotline: +49 (88 22) 94873-0 | E-Mail: service@spieltruhe.de
"
Piatnik 

Activity Krazy Kritzel

Artikelnummer: 27-025
Activity Krazy Kritzel
Activity Krazy Kritzel
Piatnik 

Activity Krazy Kritzel

Artikelnummer: 27-025
31,99 €
inkl. 16% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 10 Werktage
Sie wünschen eine telefonische Beratung?
Nutzen Sie unseren Rückruf-Service
  • Produktinformationen
    Brett vorm Kopf für mehr Kreativität. 1000 Begriffe, eine kleine Tafel mit Gummiband, ein abwaschbarer Stift und die Zeit läuft: Blind und spiegelverkehrt auf einem Zeichenbrett, das vor die Stirn geschnallt wird, müssen Begriffe Gestalt annehmen. Gekritzel oder Kunst? Hauptsache erkennbar! Die Spieler bewähren sich als Improvisationskünstler. Die abzubildenden Begriffe sind nicht abstrakt oder kompliziert, dennoch verlangt die Aufgabe den Spielern einiges ab: Konzentration, ein ruhiges Händchen und Mut zur Blamage. Zwei Versuche und 30 Sekunden hat jeder Künstler, um sein Genie auszuleben. Ergibt die Zeichnung danach für die Mitspieler keinen Sinn, wird das Werk ohne Wertung einfach abgewischt. Wer auf Anhieb den gesuchten Begriff ermittelt, bekommt die meisten Punkte. Hier ist ausschließlich Gemaltes erlaubt. Buchstäblich mit dem Brett vorm Kopf ist Improvisationskunst gefragt, denn schließlich sollen die Begriffe Gestalt annehmen, Hauptsache erkennbar. Ziel ist, auf dem Brett vor der eigenen Stirn verschiedene Begriffe so aufzuzeichnen, dass die Mitspielenden möglichst viele davon erraten können. Wer geschickt ist und sich nicht aus der Ruhe bringen lässt, wird am Ende die meisten Punkte erzielen. Der Künstler darf weder sprechen noch gestikulieren, darf jedoch den Mitspielenden durch Kopfnicken zu erkennen geben, dass ein Teil des Begriffes richtig erraten wurde. Die Zeichnung darf weder Buchstaben noch Zahlen enthalten. Wird der gesuchte Begriff innerhalb der vorgegebenen Zeit von einem Mitspielenden erraten, wird das Spiel kurz unterbrochen. Sowohl der Künstler als auch der Mitspielende, der den Begriff erraten hat, erhalten jeweils zwei Chips. Bevor der nächste Künstler an die Reihe kommt, zählen alle ihre Chips, die sie in dieser Runde erhalten haben, zusammen. Die Ergebnisse werden notiert und die Chips gehen wieder zurück in die Tischmitte.

    Altersangabe: 8
    Spieler: 3 - 10
    Dauer: 45
    Erscheinungsjahr: 2016
    Spieltyp: Quizspiel
    Spielmerkmal: Kreativität
    Maße: 25x24x6cm [LxBxH]
    Verlag: Piatnik
    Autor: Free, Pamela J. - Donner, Garrett J. - Steer, Michael S.
    Sprache Anleitung: DE

    Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
    Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
    Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Produktinformationen
Brett vorm Kopf für mehr Kreativität. 1000 Begriffe, eine kleine Tafel mit Gummiband, ein abwaschbarer Stift und die Zeit läuft: Blind und spiegelverkehrt auf einem Zeichenbrett, das vor die Stirn geschnallt wird, müssen Begriffe Gestalt annehmen. Gekritzel oder Kunst? Hauptsache erkennbar! Die Spieler bewähren sich als Improvisationskünstler. Die abzubildenden Begriffe sind nicht abstrakt oder kompliziert, dennoch verlangt die Aufgabe den Spielern einiges ab: Konzentration, ein ruhiges Händchen und Mut zur Blamage. Zwei Versuche und 30 Sekunden hat jeder Künstler, um sein Genie auszuleben. Ergibt die Zeichnung danach für die Mitspieler keinen Sinn, wird das Werk ohne Wertung einfach abgewischt. Wer auf Anhieb den gesuchten Begriff ermittelt, bekommt die meisten Punkte. Hier ist ausschließlich Gemaltes erlaubt. Buchstäblich mit dem Brett vorm Kopf ist Improvisationskunst gefragt, denn schließlich sollen die Begriffe Gestalt annehmen, Hauptsache erkennbar. Ziel ist, auf dem Brett vor der eigenen Stirn verschiedene Begriffe so aufzuzeichnen, dass die Mitspielenden möglichst viele davon erraten können. Wer geschickt ist und sich nicht aus der Ruhe bringen lässt, wird am Ende die meisten Punkte erzielen. Der Künstler darf weder sprechen noch gestikulieren, darf jedoch den Mitspielenden durch Kopfnicken zu erkennen geben, dass ein Teil des Begriffes richtig erraten wurde. Die Zeichnung darf weder Buchstaben noch Zahlen enthalten. Wird der gesuchte Begriff innerhalb der vorgegebenen Zeit von einem Mitspielenden erraten, wird das Spiel kurz unterbrochen. Sowohl der Künstler als auch der Mitspielende, der den Begriff erraten hat, erhalten jeweils zwei Chips. Bevor der nächste Künstler an die Reihe kommt, zählen alle ihre Chips, die sie in dieser Runde erhalten haben, zusammen. Die Ergebnisse werden notiert und die Chips gehen wieder zurück in die Tischmitte.

Altersangabe: 8
Spieler: 3 - 10
Dauer: 45
Erscheinungsjahr: 2016
Spieltyp: Quizspiel
Spielmerkmal: Kreativität
Maße: 25x24x6cm [LxBxH]
Verlag: Piatnik
Autor: Free, Pamela J. - Donner, Garrett J. - Steer, Michael S.
Sprache Anleitung: DE

Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
Achtung! Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
Verpackung ist kein Spielzeug, bitte vor dem Spielen entfernen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK WEITERE INFOS